optometrische Vorsorge


Basisvorsorge immer dabei


Vorsorge ist besser als Nachsorge, das wissen auch die Mitarbeiter von lux-Augenoptik. Aus diesem Grund umfasst unser Service die optometrische Basisvorsorge. Sie ist für uns Bestandteil einer jeden Augenglasbestimmung. Unsere Optometristen analysieren in diesem Zusammenhang zum Beispiel Ihren individuellen Augendruck.

Systemvorsorge


Um Erkrankungen des Auges noch besser vorzubeugen, bietet wir Ihnen zusätzlich unsere Systemvorsorge Mehr|sehen an. Es handelt sich um eine optometrische Vorsorgeuntersuchung, die jedes Jahr wiederholt wird. Profitieren Sie innerhalb dieser Vorsorgemaßnahme von Gesichtsfelduntersuchungen, Bestimmungen des Vorderkammerwinkels, Hornhautdickenmessungen und vielem mehr. Außerdem kann ein individueller Schwerpunkt gewählt werden, um Auffälligkeiten an Augenlinse oder Netzhaut zu dokumentieren.



Abklärung von Auffälligkeiten


Stellen unsere Optometristen bei diesen Untersuchungen fest, dass Ihnen der Besuch bei einem augenärztlichen Facharzt weiterhelfen wird, erstellen wir gerne einen Kurzbericht. Aus rechtlichen Gründen weisen wir Sie darauf hin, dass die Verdachtsdiagnosen der optometrischen Untersuchung nicht die augenärztliche Untersuchung ersetzt.